Service-Hotline +49 (0) 160 5800 731, Mo-Fr, 9:00 - 17:00 Uhr
Versandkostenfrei ab 49 €
Rückgaberecht 90 Tage
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Fitness-Riegel & -Snacks

Fitnessriegel, Eiweißriegel und Sport-Bars sind nährstoffreiche Riegel, die es in verschiedenen Zusammensetzungen zu kaufen gibt. So stehen Ihnen z.B. Fitness-Riegel mit einem hohen Proteinanteil (Protein Bars), mit sehr wenigen Kohlenhydraten (Low Carb) oder mit vielen Kohlenhydraten (Energieriegel, Weight Gainer) zur Verfügung. Die Fitnessriegel sind zur schnellen Energiegewinnung, als Zwischenmahlzeit oder Süßigkeitenersatz bestens geeignet.

Fitness Riegel als Nahrungsergänzung kaufen

Da Sportler schon aufgrund ihres intensiven Trainings bekanntlich einen allgemein stark erhöhten Nährstoffbedarf haben, ergänzen sie ihre herkömmliche Nahrung gerne mit spezieller Sportnahrung, die besonders reich an wertvollen Nährstoffen ist und dadurch eine optimale Nährstoffversorgung verspricht. Zu besagter Sportnahrung gehören neben klassischen Fitness-Drinks verstärkt auch sogenannte Fitness-Riegel, die sich mit ihrer Nährstoffzusammensetzung nicht nur als Nahrungsergänzung im eigentlichen Sinn, sondern auch als ebenso köstlicher wie gesunder Snack für zwischendurch anbieten.

Was zeichnet Fitnessriegel aus?

Fitness-Riegel zeichnen sich wie eigentlich jede andere hochwertige Sportnahrung auch durch einen sehr hohen Nährstoffgehalt aus. Bei einigen Riegeln liegt der Schwerpunkt dabei klar auf speziellen Kohlenhydraten, die den Körper schnellstmöglich mit Energie versorgen sollen und zudem einem rapiden Abfall des normalen Blutzuckerspiegels entgegenwirken können. Andere Fitnessriegel weisen hingegen einen immens hohen Proteingehalt auf, wodurch sie maßgeblich zum Aufbau imposanter Muskelmasse beitragen können. Hinzukommt, dass sich mit proteinreichen Fitnessriegeln ein ungewollter Muskelabbau vermeiden lässt.

Zudem gibt es selbstverständlich noch Fitnessriegel, bei denen der Eiweißanteil und der Kohlenhydratgehalt in einem optimal ausgeglichenen Mischverhältnis vorliegen und sich dadurch als ausgewogene Zwischenmahlzeit, mit der man seinen Körper mit gleich mehreren Nährstoffen versorgen kann, anbieten. Dabei ist noch anzumerken, dass Kohlehydrate und Proteine längst nicht die einzigen wertvollen Nährstoffe sind, die Erwähnung verdienen, da Fitness-Riegel zumeist auch sehr viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe beinhalten. Trotz ihrer enormen Nährstoffdichte enthalten Fitnessriegel in der Regel kaum Fett, weshalb sie selbst im Rahmen von Diäten völlig bedenkenlos genascht werden dürfen.

Wem können Fitness-Riegel empfohlen werden?

An sich dürfen Fitnessriegel schon aufgrund ihrer durchweg überzeugenden Nährstoffbilanz mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen sowie denkbar wenig Fett allen, die zwischendurch gerne einmal einen gesunden Snack naschen möchten, empfohlen werden. Besonders empfehlenswert sind Fitnessriegel aber selbstverständlich für Sportler, die stets auf eine bestmögliche Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen achten müssen. Dabei empfehlen sich die bereits erwähnten Kohlehydrat-Riegel in erster Linie für Ausdauersportler, die zumindest für die Dauer des Trainings beziehungsweise Wettkampfs einen extrem hohen Energiebedarf haben.

Für Bodybuilder und Kraftsportler sind hingegen eher Protein-Riegel interessant, da diese eben nicht nur zum Muskelaufbau, sondern auch zum Erhalt der mühevoll antrainierten Muskelmasse beitragen. Wobei anzumerken ist, dass Sportler per se einen erhöhten Bedarf an allen Nährstoffen haben, weshalb sie völlig unabhängig von der Sportart, die sie ausüben, mehr Kohlehydrate und Proteinen als sportlich inaktive Menschen brauchen. Daher können Sportler von ausnahmslos jeder Art Fitnessriegel profitieren, ganz gleich, ob es sich dabei um Kohlehydrat-Riegel, Proteinriegel oder Riegel, die sowohl Proteine als auch Kohlehydrate in hoher Dosierung enthalten, handelt.

Wann sollten Fitness-Riegel gegessen werden?

Es gibt keinen festen Zeitpunkt, wann ein Fitness-Riegel gegessen werden sollte. Zwar wird Sportlern häufig zu einer Einnahme kurz vor, während oder direkt nach den Trainingseinheiten beziehungsweise Wettkämpfen geraten. Allerdings spricht nichts dagegen, morgens nach dem Aufstehen einen Fitnessriegel zu essen, zumal der Körper die Nacht hindurch für die Dauer des Schlafs nicht mit frischen Nährstoffen versorgt wurde. Ebenso bieten sich Fitnessriegel bei längeren Essenspausen als kleine Zwischenmahlzeit sowie bei knapper Zeit sogar als Mahlzeitenersatz an. Zudem sind Fitness-Riegel das perfekte Dessert, mit dem man seinen Körper mit einer Extraportion an wertvollen Nährstoffen versorgen kann.

Fitness- und Protein-Riegel, lecker und praktisch!

Fitnessriegel, Eiweißriegel und Sport-Bars sind nährstoffreiche Riegel, die es in verschiedenen Zusammensetzungen zu kaufen gibt. So stehen Ihnen z.B. Fitness-Riegel mit einem hohen Proteinanteil... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fitness-Riegel & -Snacks

Fitnessriegel, Eiweißriegel und Sport-Bars sind nährstoffreiche Riegel, die es in verschiedenen Zusammensetzungen zu kaufen gibt. So stehen Ihnen z.B. Fitness-Riegel mit einem hohen Proteinanteil (Protein Bars), mit sehr wenigen Kohlenhydraten (Low Carb) oder mit vielen Kohlenhydraten (Energieriegel, Weight Gainer) zur Verfügung. Die Fitnessriegel sind zur schnellen Energiegewinnung, als Zwischenmahlzeit oder Süßigkeitenersatz bestens geeignet.

Fitness Riegel als Nahrungsergänzung kaufen

Da Sportler schon aufgrund ihres intensiven Trainings bekanntlich einen allgemein stark erhöhten Nährstoffbedarf haben, ergänzen sie ihre herkömmliche Nahrung gerne mit spezieller Sportnahrung, die besonders reich an wertvollen Nährstoffen ist und dadurch eine optimale Nährstoffversorgung verspricht. Zu besagter Sportnahrung gehören neben klassischen Fitness-Drinks verstärkt auch sogenannte Fitness-Riegel, die sich mit ihrer Nährstoffzusammensetzung nicht nur als Nahrungsergänzung im eigentlichen Sinn, sondern auch als ebenso köstlicher wie gesunder Snack für zwischendurch anbieten.

Was zeichnet Fitnessriegel aus?

Fitness-Riegel zeichnen sich wie eigentlich jede andere hochwertige Sportnahrung auch durch einen sehr hohen Nährstoffgehalt aus. Bei einigen Riegeln liegt der Schwerpunkt dabei klar auf speziellen Kohlenhydraten, die den Körper schnellstmöglich mit Energie versorgen sollen und zudem einem rapiden Abfall des normalen Blutzuckerspiegels entgegenwirken können. Andere Fitnessriegel weisen hingegen einen immens hohen Proteingehalt auf, wodurch sie maßgeblich zum Aufbau imposanter Muskelmasse beitragen können. Hinzukommt, dass sich mit proteinreichen Fitnessriegeln ein ungewollter Muskelabbau vermeiden lässt.

Zudem gibt es selbstverständlich noch Fitnessriegel, bei denen der Eiweißanteil und der Kohlenhydratgehalt in einem optimal ausgeglichenen Mischverhältnis vorliegen und sich dadurch als ausgewogene Zwischenmahlzeit, mit der man seinen Körper mit gleich mehreren Nährstoffen versorgen kann, anbieten. Dabei ist noch anzumerken, dass Kohlehydrate und Proteine längst nicht die einzigen wertvollen Nährstoffe sind, die Erwähnung verdienen, da Fitness-Riegel zumeist auch sehr viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe beinhalten. Trotz ihrer enormen Nährstoffdichte enthalten Fitnessriegel in der Regel kaum Fett, weshalb sie selbst im Rahmen von Diäten völlig bedenkenlos genascht werden dürfen.

Wem können Fitness-Riegel empfohlen werden?

An sich dürfen Fitnessriegel schon aufgrund ihrer durchweg überzeugenden Nährstoffbilanz mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen sowie denkbar wenig Fett allen, die zwischendurch gerne einmal einen gesunden Snack naschen möchten, empfohlen werden. Besonders empfehlenswert sind Fitnessriegel aber selbstverständlich für Sportler, die stets auf eine bestmögliche Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen achten müssen. Dabei empfehlen sich die bereits erwähnten Kohlehydrat-Riegel in erster Linie für Ausdauersportler, die zumindest für die Dauer des Trainings beziehungsweise Wettkampfs einen extrem hohen Energiebedarf haben.

Für Bodybuilder und Kraftsportler sind hingegen eher Protein-Riegel interessant, da diese eben nicht nur zum Muskelaufbau, sondern auch zum Erhalt der mühevoll antrainierten Muskelmasse beitragen. Wobei anzumerken ist, dass Sportler per se einen erhöhten Bedarf an allen Nährstoffen haben, weshalb sie völlig unabhängig von der Sportart, die sie ausüben, mehr Kohlehydrate und Proteinen als sportlich inaktive Menschen brauchen. Daher können Sportler von ausnahmslos jeder Art Fitnessriegel profitieren, ganz gleich, ob es sich dabei um Kohlehydrat-Riegel, Proteinriegel oder Riegel, die sowohl Proteine als auch Kohlehydrate in hoher Dosierung enthalten, handelt.

Wann sollten Fitness-Riegel gegessen werden?

Es gibt keinen festen Zeitpunkt, wann ein Fitness-Riegel gegessen werden sollte. Zwar wird Sportlern häufig zu einer Einnahme kurz vor, während oder direkt nach den Trainingseinheiten beziehungsweise Wettkämpfen geraten. Allerdings spricht nichts dagegen, morgens nach dem Aufstehen einen Fitnessriegel zu essen, zumal der Körper die Nacht hindurch für die Dauer des Schlafs nicht mit frischen Nährstoffen versorgt wurde. Ebenso bieten sich Fitnessriegel bei längeren Essenspausen als kleine Zwischenmahlzeit sowie bei knapper Zeit sogar als Mahlzeitenersatz an. Zudem sind Fitness-Riegel das perfekte Dessert, mit dem man seinen Körper mit einer Extraportion an wertvollen Nährstoffen versorgen kann.

Fitness- und Protein-Riegel, lecker und praktisch!

Zuletzt angesehen